zurück zur Übersicht

Der Bräutigam meiner Frau
 
Eine Komödie in 3 Akten von Otto Schwartz
und Georg Lengbach

Aufführungsrechte bei Vertriebsstelle und Verlag
Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH,
22844 Norderstedt.

 
Zum Inhalt
 
Dr. Theodor Schröder und seine Frau Hella sind ein nettes Paar. Er hat seit einiger Zeit seine eigene Praxis eröffnet und sie veröffentlicht unter ihrem Mädchennamen Romane und Novellen als Schriftstellerin. Von ihrer erträumten Villa sind die zwei zwar noch weit entfernt, aber darüber tröstet der monatliche Scheck des in Amerika lebenden Onkel Archibald hinweg. Der aber darf von der Heirat der beiden ebenso wenig wissen, wie von dem gemeinsamen Baby. Haben er und seine Frau Ottilie doch ihrerseits längst den passenden Bräutigam für ihre Nichte Hella auserkoren: ihren Sohn Toby, Tiefseeforscher und Muttersöhnchen. Fürs liebe Geld flunkert man die liebe Verwandtschaft in Amerika an, welche Dank der Entfernung kaum Verdacht schöpft. Bis die Amerikaner eines Tages in "Good old Germany" auf der Matte stehen und das Chaos seinen Lauf nimmt.... 

 

Presse und Medien:

Artikel: Manchinger Anzeiger März 2012

Artikel: Donaukurier vom 22.03.2012

Artikel: Ingolstädter Anzeiger vom 24.03.2012

Artikel: Donaukurier vom 30.03.2012

Artikel: Manchinger Anzeiger April 2012

Artikel: Hallertau Info vom 16.04.2012

Artikel: Donaukurier vom 18.04.2012



Darsteller und ihre Rollen
 
"Dr. Theodor Schröder"
Arzt
Matthias Schnapp
"Hella Schröder"
Schriftstellerin
Alexandra Thielen
"Heinz Ennerich"
Kunstmaler
Rainer Langner
"Mathilde Krüger"
Hausgehilfin
Anita Schmid
"Fränzchen Krüger"
Mathilde's Tochter
Julia Winkelbeiner
"Ottilie Thompson"
Hella's Tante
Ingrid Neuner
"Archibald Tompson"
Hella's Onkel
Helmut Eisenbarth
"Toby Thompson"
Tiefseeforscher
Wolfgang Greis
"Anton Bullermann"
Metzger
Klaus Wilhelm
Polizist
Erwin Send
 

zurück zur Übersicht


Weitere Mitwirkende

Regie und Gesamtleitung Erwin Send
Souffleuse Gerda Ebert
Maske Evi Send, Doris Veit, Birgit Neukäufer
Technik und Bühnenbau Erwin Send, Heiko Aktorys, Ralf Buchner, Antonia Schöls, Rupert Schöls, Uwe Baum
Service aktive Mitglieder der Theaterbühne Manching
Einen herzlichen Dank auch an alle nicht erwähnten Helfer


Bühnenbild

 
 


zurück zur Übersicht

Bilder 1.Akt
 


Bild 1 von 27

zurück             vor

 
 

zurück zur Übersicht

Bilder 2.Akt
 

Bild 1 von 50

zurück             vor


zurück zur Übersicht

Bilder 3.Akt
 


Bild 1 von 45

zurück             vor

 
 

 
zurück zur Übersicht

 

 


 
sonstige Daten

Spieltermine:

Fr.,   Sa.,   So.,
13.,   14.,   15.   und
20.,   21.,   22.   April 2012

Spielbeginn:

Fr. - Sa.   19:30 Uhr
       So.   19:00 Uhr

Eintrittspreis:

8,- €

Nachmittagsvorstellung:

So., 15. April 2012  um 14.00 Uhr

Spielort:

in der Aula der Mittelschule
„ Im Lindenkreuz “

Kartenverkauf:

ab Montag, 26.03.2012
bei Elektro Schmid
Telefon: 08459 / 6226
Bergstrasse  24 , 85077 Manching
Mo. – Fr. 8:00 - 12:00  und 14:00 - 17:00

sowie an der Abendkasse


zurück zur Übersicht